Wir  Bücher

Wir ♥ Bücher

Bibliothek

Die öffentlich zugängliche Bibliothek des IKGS richtet sich an Studierende, Wissenschaftler und Privatforscher der südosteuropäischen Kultur und Geschichte. Die Sammelschwerpunkte liegen auf Themen der Kultur und Geschichte, Literatur und Sprache, Volks- und Landeskunde deutscher Siedlungsgebiete in Ostmittel- und Südosteuropa (Griechenland, Kroatien, Moldaurepublik, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Ukraine und Ungarn). Die Bibliothek verfügt über einen Bestand von ca. 19.000 Büchern und 1000 Zeitschriften. Außerdem besitzt sie DVDs, CDs und Mikromaterialien zum Schwerpunkt Südosteuropa.

Die Bestände sind entleihbar oder können im Lesesaal benutzt werden. Kopiermöglichkeiten und WLAN-Zugang sind vorhanden. Die gewünschten Medien können über den IKGS-Opac (externer Link) recherchiert und vor Ort in der Bibliothek bestellt werden. Wenn Sie uns Ihren Besuch mindestens einen Tag vorher unter bibliothek@ikgs.de ankündigen, legen wir die gewünschten Medien gerne für Sie bereit, um Ihnen Wartezeiten zu ersparen.

Seit 2016 nimmt die Bibliothek an der nationalen und internationalen Fernleihe teil. Eine fachspezifische Beratung für Bibliotheksnutzer ist gewährleistet.

Ihre Ansprechpartnerin
Helene Dorfner, M. A.

E-Mail: bibliothek@ikgs.de
Tel.: 089/78 06 09 13

Öffnungszeiten Lesesaal:
Mo–Do 9:00–17:00 Uhr
Fr 9:00–13:00 Uhr

Buchbestellung:
Mo–Do 9:00–13:00 Uhr